Wintersport Österreich

Subscribe to Wintersport Österreich Feed
Die aktuellsten Wintersport News von LAOLA1.at
Aktualisiert: vor 1 Stunde 7 Minuten

NHL: Mega-Vertrag für Draisaitl

Mi, 2017-08-16 23:55
Mega-Vertrag für Leon Draisaitl in der NHL. Die Edmonton Oilers statten den Deutschen mit einem über acht Jahre laufenden und mit 68 Millionen Dollar dotierten Vertrag aus, womit er pro Jahr im Schnitt 8,5 Millionen Dollar kassieren wird. "Ich habe nie wirklich darüber nachgedacht, irgendwo anders hinzugehen. Wir haben hier etwas wirklich Spezielles, eine tolle Gruppe an Spielern. Ich wollte so lange wie möglich ein Teil dieses Teams sein", erklärt der 21-Jährige.

Graz99ers schlagen Stavanger Oilers

Mi, 2017-08-16 22:12
Die Graz99ers starten mit einem Sieg in die Preaseason.  Die Steirer gewinnen das erste Testspiel gegen den norwegischen Top-Klub Stavanger Oilers mit 4:3 (2:0,1:3,1:0). Die 99ers gehen durch einen Doppelschlag von Buzzeo und Higgs früh in Führung, nach einem schwachen zweiten Drittel gelingt Ograjensek der Ausgleich zum 3:3. McLean erzielt den Siegtreffer.  Nächster Testspielgegner der 99ers am Freitag (19:30 Uhr) ist der GAP Hockey Club aus Frankreich.   

Feichtner und Conradsheim nicht in Lebensgefahr

Mi, 2017-08-16 21:45
Nach dem schweren Autounfall der beiden ehemaligen EBEL- und ÖEHV-Nationalteamspieler Alexander Feichtner und Corin Konradsheim gibt es gute Neuigkeiten.  Wie der Verein der beiden, der EK Zeller Eisbären, am Mittwoch mitteilt, schweben Feichtner und Konradsheim nicht mehr in Lebensgefahr. Bei Feichtner wurde bereits in der vergangenen Woche die Aufwachphase aus dem künstlichen Tiefschlaf eingeleitet, seit Montag ist der 28-Jährige wieder bei vollem Bewusstsein. Er kann noch diese Woche die Intensivstation verlassen und von Wels nach Salzburg überstellt werden. Feichtner soll in naher Zukunft mit der Reha beginnen können. Auch bei Konradsheim wurde die Aufwachphase eingeleitet, sein Zustand ist stabil. In der vergangene Woche war der Wagen des Duos nach der Abfahrt vom Sportzentrum Gmunden frontal mit einem anderen Fahrzeug zusammengestoßen. 

Nächster Preis? Anna Gasser erneut nominiert

Mi, 2017-08-16 14:14
Große Ehre für Anna Gasser. Österreichs Snowboard-Queen wird nach ihrem Sieg bei den ESPY-Awards für einen weiteren, hochkarätigen Sportpreis nominiert. Die Kärntnerin, die am heutigen Mittwoch ihren 26. Geburtstag feiert, wird als eine von zehn Athletinnen von der in New York ansässigen "Women's Sports Foundation" für die Wahl zur Sportlerin des Jahres auserkoren. Neben Gasser stehen Heather Bergsma (USA/Eisschnelllauf), Inna Deriglazova (RUS/Fechten), Katie Ledecky (USA/Schwimmen), Tatyana McFadden (USA/Paralympics-Leichtathletik), Evgenia Medvedeva (RUS/Eiskunstlauf), Becca Meyers (USA/Paralympics-Schwimmen), So Yeon Ryu (KOR/Golf), Mikaela Shiffrin (USA/Ski alpin) und Elaine Thompson (JAM/Leichtathletik) zur Wahl.

RB Salzburg verliert CHL-Härtetest

Di, 2017-08-15 22:13
Red Bull Salzburg verliert auch das dritte Testspiel für die kommende EBEL-Saison. Gegen die Grizzlys Wolfsburg setzt es ein 2:4 (1:0,0:2,1:2). Huber (16./PP) bringt die Bullen zwar in Front, der DEL-Verein dreht die Partie aber durch Mulock (26./PP), Ex-Salzburger Aubin (40.) und Karachun (55.). Dem späten Anschluss durch Viveiros (60.) folgt der Empty Netter von Voakex. Am 3. (auswärts) und 11. Oktober (daheim) trifft Salzburg in der CHL erneut auf Wolfsburg.

Droht 2020/21 wieder einmal ein NHL-Lockout?

Di, 2017-08-15 13:37
Müssen sich die Hockey-Fans wieder einmal auf einen NHL-Lockout einstellen? Auch wenn die nächsten drei Saisonen in der National Hockey League garantiert sind, werden die Stimmen immer lauter, dass die Saison 2020/21 in höchster Gefahr sei. Ein Blick auf die Streitpunkte und die möglichen Indizien: Die NHL-Historie der letzten Jahrzehnte beweist: Im Abstand von etwa zehn Jahren sind Lockouts angesagt. 1994 und 2012 folgten nur verkürzte Saisonen, die Spielzeit 2004/2005 fiel völlig ins Wasser.

Facelifting für die Champions Hockey League

Di, 2017-08-15 11:08
Die Champions League des Eishockeys (CHL) hat auch vor ihrer 4. Saison keinen leichten Stand. Die Liga will sich zwischen NHL und KHL positionieren, gilt aber als gesichtslos. Die CHL kämpft weiter mit ihrem Ruf als ein Turnier das nur zur Saison-Vorbereitung dient. Die Teilnehmer bemängelten zudem die fehlenden finanziellen Anreize. Die Liga-Verantwortlichen reformieren den Wettbewerb neuerlich. Sie geben dem Produkt eine Perspektive und erhöhen das Preisgeld. Der ORF zeigt Gruppenspiele live.

EBEL erobert die Gaming-Welt

Mo, 2017-08-14 15:19
Gute Nachrichten für Eishockey- und Gaming-Fans: Die EBEL wird erstmals bei "EA SPORTS™ NHL® 18" vertreten sein.  Die EBEL ist die insgesamt sechste europäische Topliga, die in die neue Version des weltweit meistgespielten Eishockey-Games aufgenommen wird. Es sind alle zwölf EBEL-Klubs komplett lizenziert.  "Wir sind stolz, dass die Erste Bank Eishockey Liga jetzt auch in virtueller Form vertreten ist. Mit ihrem Lieblingsteam zu spielen wird den Fans der EBEL sicher großes Vergnügen bereiten. Darüber hinaus ist es eine große Chance, den Eishockey-Fans aus anderen Ländern unsere spannende Liga näher zu bringen", sagt EBEL-Geschäftsführer Christian Feichtinger.  NHL 18 erscheint weltweit am 15. September 2017 für Xbox One und PlayStation 4.

Capitals gewinnen erstes Testspiel

Sa, 2017-08-12 22:21
Die Vienna Capitals starten am Samstag mit einem Testspiel-Sieg in die neue Saison. Der regierende EBEL-Meister gewinnt bei MAC Budapest mit 2:1 (1:0, 0:0, 1:1). Patrick Peter (9.) und Riley Holzapfel (44.) sorgen für die Tore der Wiener, die Ungarn verkürzen in der 50. Minute. Die Neuzugänge Jerome Samson und Kyle Klubertanz debütieren. Der VSV unterliegt in Maribor dem slowakischen Klub HC Banska Bystrica 2:3 (0:1, 2:1. 0:1). Platzer (33.), Sarauer (33.) bzw. Dame-Malka (8., 48.) und Bellus (21.) treffen. Der KAC muss sich Lyon Hockey Club mit 3:4 (2:2, 1:2, 0:0) geschlagen geben. Neal (13./pp), Ganahl (19.), Talbot (40./pp) bzw. Demiters (2.), Sims (9.), Roussel (29.) und Correia (32.) sind in Maribor erfolgreich.

3. Sieg für Kubacki im Sommer GP

Sa, 2017-08-12 21:20
Dawid Kubacki feiert am Samstagabend in Courchevel im dritten Bewerb des Sommer-Grand-Prix den dritten Sieg. Der Pole (274,2 Punkte) triumphiert vor seinem Landsmann Maciej Kot (266,0), der auch in der Gesamtwertung hinter Kubacki Zweiter ist, und dem Tschechen Roman Koudelka (262,4). Manuel Fettner (255,0) belegt als bester Österreicher Platz acht, Stefan Kraft (254,0) landet auf Rang zehn, Markus Schiffner (237,7) nimmt die 24. Stelle ein. Florian Altenburger, Michael Hayböck (ex aequo 37.) und Clemens Aigner (44.) schaffen es nicht in das Finale der Top 30.

Red Bulls Salute: Salzburg unterliegt auch Bern

Sa, 2017-08-12 18:50
Red Bull Salzburg verliert am Samstag beim Red Bulls Salute in Garmisch-Partenkirchen gegen den SC Bern mit 1:3 (1:1, 0:1, 0:1) und beendet das Turnier somit auf dem vierten und letzten Rang. Den Treffer der Mozartstädter EBEL-Cracks erzielt Alexander Rauchenwald in der 15. Minute im Powerplay zum 1:1. Für die Schweizer sind Arcobello (5.), Scherwey (39.) und Haas (48./PP) erfolgreich. "Das war trotz der Niederlage wieder ein gutes Spiel mit viel Tempo. Wir haben gleich zu Beginn noch Manuel Latusa nach Verletzung verloren, hätten aber dennoch das eine oder andere Tor mehr machen können", resümiert Salzburg-Coach Greg Poss. Am Donnerstag unterlagen die Bullen Sparta Prag 3:4 nach Overtime. Im Finale treffen München und die Tschechen aufeinander.

Neuer Captain für die Capitals

Fr, 2017-08-11 12:38
Die Vienna Capitals haben einen neuen Kapitän. Andreas Nödl tritt die Nachfolge von Jonathan Ferland an, der den regierenden Meister im Sommer verlassen hat. "Das Kapitänsamt zu übernehmen ist natürlich eine große Ehre für mich", freut sich der Ex-NHL-Spieler auf seine neue Aufgabe. "Ich stamme aus der Stadt der Capitals und spiele seit vier Jahren in Wien-Kagran. Mein Vorgänger Jonathan Ferland war einer der besten Menschen, die ich je kennengelernt habe. Ich konnte mir viel von ihm abschauen und werde alles versuchen die Mannschaft so großartig weiterzuführen." "Logische Wahl" Für Head-Coach Serge Aubin war der dreifache Familienvater die logische Wahl: "Er ist Wiener, mit seiner Einstellung ein Vorbild für alle im Team und verfügt als früherer NHLSpieler über sehr viel Erfahrung auf höchstem Niveau. Ich bin überzeugt, dass Andi für das Kapitänsamt bereit ist. Als Assistant-Captains fungieren Rafael Rotter und Aaron Brocklehurst. Seinen ersten Auftritt als Captain der Vienna Capitals hat Nödl bereits am Samstag. Im ersten Testspiel der Saison trifft der regierende EBEL-Meister auswärts auf MAC Budapest. Face-Off ist um 19:00 Uhr in der Tüskecsarnok Arena.

Overtime-Niederlage für Salzburg

Do, 2017-08-10 22:29
Der EC Red Bull Salzburg muss sich im Rahmen des Red Bulls Salute in Garmisch-Partenkirchen Sparta Prag mit 3:4 nach Verlängerung geschlagen geben. Brent Harris (5.) bringt die "Bullen" in Führung, ehe die Tschechen durch Jiri Smejkal (7.), Lukas Klimek (19.) und Jiri Cernoch (23.) die Partie drehen. Manuel Latusa (34.) und Alex Aleardi (49.) sorgen jedoch für die Overtime, in der Sparta nach 27 Sekunden durch Alexander Reichenberg das Goldtor gelingt. Salzburg trifft am Samstag im zweiten Spiel des Turniers auf den Verlierer des Duells EHC Red Bull München gegen SC Bern.

VSV siegt mit Grabner und Raffl

Do, 2017-08-10 21:43
Der Villacher SV gewinnt am Donnerstagabend ein Testspiel gegen Lyon mit 4:2. Der VSV wird dabei von den beiden NHL-Legionären Michael Grabner und Michael Raffl unterstützt. Nach dem Startdrittel steht es 2:1, Miha Verlic und Benjamin Lanzinger scoren für die Kärntner. David Shields erhöht nur 50 Sekunden nach Beginn des zweiten Abschnitts. Trevor Gerling gelingt zwei Minuten vor Ende des Mitteldrittels der abermalige Anschlusstreffer für die "Lions". Der Schlusspunkt gehört schließlich den beiden NHL-Österreichern. Grabner läuft auf das leere Tor der Franzosen und legt auf Raffl, der zum 4:2 einschießt, ab.

So sieht Anna Veiths Comeback-Plan aus

Do, 2017-08-10 16:52
Es ist ruhig geworden um Anna Veith. Die Salzburgerin arbeitet nach ihrer Operation an der Patellasehne fieberhaft an ihren Comeback.  "Aktuell bin ich wieder im Training, habe gerade mit Sprüngen angefangen. Damit bin ich wieder einen Schritt weiter", verrät Veith in der "Krone".  So weit, dass sie wieder auf Skiern steht, ist die 28-Jährige aber noch nicht: "Ich will im November, vielleicht aber schon im Oktober wieder auf Skiern stehen."  Derzeit liege der Fokus im Training auf Schnellkraft und Ausdauer, "damit ich wieder so Skifahren kann, wie ich mir das vorstelle. Ich tue alles dafür, arbeite mit Therapie fünf Stunden am Tag am Comeback. Denn Skifahren ist das, was ich liebe."

Bestechungsskandal in der EBEL?

Do, 2017-08-10 09:18
Steht die EBEL vor einem dicken Skandal? Die "Oberösterreichischen Nachrichten" haben von Jeff Frazee, Keeper bei Olimpija Ljubljana, eine E-Mail erhalten, in der der US-Amerikaner von einem Bestechungsversuch berichtet. Demnach sei sein Goalie-Trainer vor dem letzten Spiel der Qualifikationsrunde am 21. Februar von einem Vorstandsmitglied des HC Znojmo kontaktiert worden. "Wir hätten anrufen und sagen können, was wir dafür verlangen, um die Partie zu verlieren", wird der 30-Jährige zitiert.

Was ÖEHV auf Top-Nationen fehlt

Mi, 2017-08-09 11:55
Seit Ende Mai ist Roger Bader mehr als nur ÖEHV-Teamchef. Der Schweizer, dessen Vertrag um zwei Jahre verlängert wurde, fungiert auch als Sportdirektor des ÖEHV und leitet somit alle sportlichen Aktivitäten des Eishockey-Verbandes. Neben dem nächsten sportlichen Ziel, dem Klassenerhalt bei der A-WM kommendes Jahr in Dänemark, geht es dem 52-Jährigen um die langfristige Entwicklung des ÖEHV. "In den letzten Jahren haben wir große Fortschritte gemacht, aber trotzdem fehlt uns noch einiges", sagt Bader. Wo er den Hebel ansetzen will, verriet er im LAOLA1.

Schwerer Autounfall von ÖEHV-Duo

Di, 2017-08-08 23:29
Österreichs Eishockey steht unter Schock: Die beiden ehemaligen EBEL- und ÖEHV-Nationalteamspieler Alexander Feichtner und Corin Konradsheim verunfallen in der Nacht von Montag auf Dienstag schwer. Der Wagen des Duos stößt nach der Abfahrt vom Sportzentrum Gmunden frontal mit einem anderen Fahrzeug, in dem ein 38-jähriger Mann sitzt, zusammen. Laut Meldung der Freiwilligen Feuerwehr Altmünster muss einer der Fahrer aus dem Fahrzeug geschnitten werden, alle drei sind zum Teil schwer verletzt.

Beim VSV bleibt kein Stein auf dem anderen

Di, 2017-08-08 12:41
VSV-Urgestein Giuseppe Mion (58) stellt den Villacher EBEL-Klub auf neue Beine. Der ehemalige Eishockey-Spieler und Langzeit-Obmann gibt, nachdem er noch den Kader für die kommende Saison zusammengestellt hat, die Geschäftsführung der neu gegründeten EC VSV GmbH ab. Ulfried Wallisch, ein zuletzt bei Augsburg in der DEL engagierter Mediator und Mental-Trainer mit Villacher Wurzeln, ist der neue starke Mann beim VSV. Mion bleibt Obmann, Stefan Widitsch soll die Abteilung Marketing und PR aufbauen.

WM-Auftakt gegen die Schweiz

Di, 2017-08-08 12:04
Die österreichische Eishockey-Nationalmannschaft bekommt es als Aufsteiger bei der A-WM 2018 zum Auftakt am 5. Mai in Kopenhagen mit der Schweiz zu tun. Danach steigen die weiteren Gruppe-A-Matches des ÖEHV-Teams ebenfalls in der dänischen Hauptstadt: Russland (6. Mai), die Slowakei (8.), Titelverteidiger Schweden (9.), Frankreich (11.), Weißrussland (12.) und Tschechien (14.). Eröffnet wird das zweiwöchige Event am 4. Mai mit den Spielen Russland-Frankreich sowie USA-Kanada (Gruppe B) in Herning.

Seiten