Wintersport Österreich

Subscribe to Wintersport Österreich Feed
Die aktuellsten Wintersport News von LAOLA1.at
Aktualisiert: vor 57 Minuten 34 Sekunden

Erster Neuzugang bei RB Salzburg

vor 1 Stunde 48 Minuten
Der enthronte Meister Red Bull Salzburg präsentiert am Tag nach dem Halbfinal-Aus mit Mario Huber seinen ersten Neuzugang. Der 20-jährige Stürmer kommt von den Innsbrucker Haien, bei denen er in der abgelaufenen Saison alle 58 Partien (zwölf Tore, 18 Assists) bestritt. Trotz seiner Jugend hat Huber bereits vier Saisonen (137 Liga-Einsätze) in den Beinen. In der Vorsaison (2015/16) sammelte Huber in der kanadischen Juniorenliga QMJHL bei Victoriaville (55 Punkte in 68 Partien) Erfahrung.

Tournee für Kuttin der Höhepunkt

vor 2 Stunden 37 Minuten
Heinz Kuttin zieht nach seiner dritten und gleichzeitig erfolgreichsten Saison als Cheftrainer der ÖSV-Skispringer eine mehr als zufriedene Bilanz. Der emotionalste Höhepunkt der Saison sei aber nicht etwa Doppel-WM-Gold, Team-Bronze oder der Skiflug-Weltrekord von Stefan Kraft gewesen. Es war kurioserweise die durch einen Virus verpatzte Vierschanzen-Tournee, und der Turnaround, der dem Team danach gelungen ist. "Wir waren perfekt vorbereitet und sind mannschaftlich super reingestartet. Und dann haut dich der Virus so aus den Socken", erinnert sich Kuttin "Wir sind in Bischofshofen untengestanden und haben gesagt, wir haben alles richtig gemacht, aber haben den fünften, sechsten Platz." Genau das habe das Team wieder gestärkt. "Weil wir gewusst haben, wir sind gut drauf. Ich muss ganz ehrlich sagen, das war für mich einer der Höhepunkte in dem Jahr - diese Erfahrung zu machen. Wobei sie negativ behaftet ist. Wie das gesamte Team und die Athleten mit der Situation umgegangen sind, ohne nervös zu werden und geduldig zu bleiben."

US-Team droht mit WM-Boykott

vor 6 Stunden 5 Minuten
Die Eishockey-WM der Damen im US-amerikanischen Plymouth (31. März bis 7. April) könnte ohne die besten Spielerinnen der Welt über die Bühne gehen. Die Spielerinnen von Gastgeber USA drohen mit einem Boykott. Damit wollen die Cracks einen mit dem US-Verband ausgehandelten Vertrag, der ihnen höhere finanzielle Zuwendungen und andere Vorteile garantiert, doch noch durchsetzen. Der Kontrakt wurde durch das Exekutivkomitee wieder eingezogen, was für heftige Kritik im nordamerikanischen Eishockey sorgte.

Petrik kehrt zum VSV zurück

vor 7 Stunden 33 Minuten
Niki Petrik feiert ein Comeback beim VSV. Die Villacher geben am Montag die Verpflichtung des 33-Jährigen bekannt, der zuletzt bei den Dornbirn Bulldogs spielte. Der Flügelspieler unterschreibt bei den Kärntnern einen Vertrag über zwei Jahre. "Ich freue mich wie ein kleines Kind, dass ich wieder für meinen Stammverein spielen darf. Alleine wenn ich mir vorstelle, wieder das blau-weiße Dress überzuziehen, bekomme ich Gänsehaut", schwärmt Petrik.

Rangers-K.o., Flyers überraschen

vor 10 Stunden 41 Minuten
Die New York Rangers haben die Playoffs zum Greifen nahe. Daran ändert auch die 3:6-Niederlage bei den Anaheim Ducks nicht. Beim Comeback von Star-Goalie Henrik Lundqvist gehen die Rangers in Anaheim im Schlussdrittel mit 0:3 unter. Der Villacher Michael Grabner (13:48 Minuten und bei zwei Gegentoren auf dem Eis) gibt drei Torschüsse ab, bleibt aber ohne Scorerpunkt. Die Philadelphia Flyers halten ohne den verletzten Michael Raffl mit einem 2:6 in Pittsburgh die kleine Playoff-Hoffnung am Leben.

KAC-Goalie als wichtiger Faktor

So, 2017-03-26 19:05
KAC-Goalie David Madlener war einer der Matchwinner in der Halbfinal-Serie gegen Titelverteidiger RB Salzburg. Der 24-jährige Vorarlberger, der nach den beiden 1:4-Pleiten die Starting Position von Tomas Duba übernahm, war ein sicherer Rückhalt für die Rotjacken und glänzte mit einer sensationellen Saving Percentage von 95 Prozent. Für Madlener waren die vier Siege in Folge gegen die Mozartstädter, mit denen sie die Serie von 0:2 auf 4:2 drehten, die ersten Playoff-Partien seiner Karriere.

KAC schickt RBS in den Urlaub

So, 2017-03-26 16:21
Der KAC steht erstmals seit der Saison 2012/13 im EBEL-Finale. Im sechsten Halbfinale besiegen die Rotjacken Titelverteidiger RB Salzburg klar mit 4:0 und gewinnen damit die Serie nach 0:2-Rückstand noch mit 4:2. Die Bullen beginnen in der umkämpften Partie stärker, aber mit Fortdauer des Spiels übernehmen die Kärntner das Kommando. Manuel Geier (22./PP) bringt den KAC in Führung, Ziga Pance (47.) erhöht auf 2:0, ehe Jamie Lundmark mit einem Doppelpack (54./PP, 55.) alles klarmacht.

"Ich war noch nie so emotional"

So, 2017-03-26 16:15
Bei Stefan Kraft sind nach seinem ersten Gesamtweltcup-Sieg alle Dämme gebrochen. "Dass ich heute dreimal ganz oben stehe, dreimal die Hymne hören darf, das ist schon unter die Haut gegangen. Ich bin noch nie so emotional gewesen wie heute: Ich habe noch nie geweint wegen so was, normal nur, wenn mir etwas richtig wehtut, und das ist ganz selten. Heute hat es mir echt die Tränen rausgedrückt und ich habe fünf Minuten gebraucht, als ich in die ganzen Gesichter geschaut habe", sagt der 23-Jährige.

Kombinierer gewinnt Langlauf-ÖM

So, 2017-03-26 15:52
Ein Nordischer Kombinierer sichert sich den Österreichischen Meistertitel über 30km Massenstart - im Langlaufen. Paul Gerstgraser setzt sich im Zielsprint gegen seinen Kombinierer-Teamkollegen Bernhard Flaschberger durch. Bester "echter" Langläufer ist Luis Stadlober auf Rang 3 (+5,5 Sekunden). Bei den Damen gibt es einen Favoritensieg: Teresa Stadlober gewinnt mit 49,6 Sekunden Vorsprung auf Sprint-Siegerin Lisa Unterweger. Rang drei sichert sich Anna Roswitha Seebacher. Es waren nur 8 Damen am Start.

Schairer/Hämmerle holen Sieg

So, 2017-03-26 13:11
Österreichs Snowboardcrosser beenden die Weltcup-Saison 2016/17 mit einem Sieg. Markus Schairer und Alessandro Hämmerle gewinnen den abschließenden Teambewerb in Veysonnaz (SUI) vor dem US-Duo Cheever/Dierdorff sowie den Kanadiern Robanske/Hill. Das zweite ÖSV-Team mit Lukas Pachner und Julian Lüftner belegt Rang zehn.  Der Damen-Bewerb findet ohne österreichische Beteiligung statt: Moioli/Brutto (ITA) holen den Sieg vor Moenne/Trespeuch (FRA) und Brenneman/Critchlow (CAN). 

Schröcksnadel will "zwei Sieger"

So, 2017-03-26 11:40
ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel freut sich in Planica mit Stefan Kraft über dessen Gesamtweltcupsieg. "Er ist kein Geschenk, das hat sich das Team erarbeitet. Stefan ist eine ganz besondere Person", so der Tiroler. Auf die Frage nach dem Sportler des Jahres meint Schröcksnadel: "Da fallen mir jetzt natürlich zwei ein. Wobei der eine mit den sechs Weltcupsiegen en-Suite historisches geleistet hat. Gerecht wäre es aber, wenn es zwei Erste geben würde. Sonst ist einer traurig, denn beide haben eine sehr gute Leistung gezeigt."

Gesamtweltcup-Sieger!

So, 2017-03-26 11:11
Stefan Kraft kürt sich beim Saison-Finale in Planica erstmals zum Gesamtweltcup-Sieger. Der Salzburger gewinnt das abschließende Skifliegen nach nur einem Durchgang vor Andreas Wellinger (GER) sowie Noriaki Kasai (JPN) und holt sich die große Kristallkugel. Sein Vorsprung auf Kamil Stoch, der Rang fünf belegt, beträgt letztlich 141 Punkte. Auch die kleine Kugel für den Skiflug-Weltcup geht an Kraft, in dieser Wertung setzt sich der 23-Jährige 112 Zähler vor Wellinger durch.

Erster Saison-Titel geht an Caps

So, 2017-03-26 10:42
Der "EISNER Auto YoungStar der Saison 2016/17" heißt David Kickert und kommt von den UPC Vienna Capitals.   Damit geht der Titel zum dritten Mal nach Wien, nachdem zuvor schon Mario Seidl (2012) und Patrick Peter (2013) als beste und beliebteste Nachwuchs-Cracks ausgezeichnet worden sind. Der 23-jährige Goalie (Fangquote 93,3 Prozent, 4 Shutouts) setzt sich in der unter Fans, Nationalteam-Coaches und ServusTV-Experten durchgeführten Wahl vor Mario Huber (HCI) und Teamkollege Sascha Bauer durch.

Vanek und Grabner siegen zu Null

So, 2017-03-26 07:50
Die Florida Panthers feiern gegen die Chicago Blackhawks, Spitzenreiter der Western Conference der NHL, ein 7:0-Schützenfest und halten damit den letzten Funken der Playoff-Hoffnung am Leben. Thomas Vanek (15:12 Minuten Eiszeit) verbucht einen Torschuss bleibt aber ohne Scorerpunkt. Jonathan Marchessault (31./PP, 32., 45.) erzielt einen Hattrick. Michael Grabner (13:31 Min.) siegt mit den New York Rangers bei den Los Angeles Kings 3:0, bleibt aber bei zwei Torschüssen wie Vanek ohne Scorerpunkt.

Playoffs wohl ohne Raffls Flyers

Sa, 2017-03-25 21:50
Die NHL-Playoffs werden wohl ohne Michael Raffl und die Philadelphia Flyers über die Bühne gehen. Ohne den verletzten Kärntner unterliegen die Flyers den Columbus Blue Jackets 0:1 und liegen im Osten bei nur noch acht ausstehenden Spielen sechs Punkte hinter dem letzten Wildcard-Spot. Alexander Wennberg (34.) erzielt das einzige Tor der Partie. Der Negativlauf der Minnesota Wild setzt sich mit einer 2:4-Pleite gegen Nachzügler Vancouver Canucks fort.

WM auf steilster Piste der Welt

Sa, 2017-03-25 18:30
Nichts für schwache Nerven ist die Weltmeisterschaft der Speedskier im schwedischen Idre. Mit 107 Prozent Gefälle befindet sich dort die steilste Strecke der Welt. Den Titel krallt sich der Franzose Bastien Montes mit sagenhaften 176,93 Stundenkilometer, womit er einen österreichischen Doppelsieg verhindert. Der Salzburger Manuel Kramer (176,66 km/h), ein ehemaliger Weltcup-Fahrer, und der Steirer Klaus Schrottshammer (176,03) landen auf den Plätzen zwei und drei.

Kein Doppelschlag für Stadlobers

Sa, 2017-03-25 17:56
Lisa Unterweger kürt sich bei den Staatsmeisterschaften der Langläufer in Eisenerz den Sprinttitel und verhindert damit einen Doppelschlag der Stadlober-Geschwister. Denn während Teresa Stadlober hinter ihr Platz zwei (Anna Seebacher wird Dritte) belegt, ist ihr Bruder Luis Stadlober bei den Herren vor den beiden Kombinierern Bernhard Flaschberger und Philipp Orter siegreich. "Ich freue mich über den Staatsmeistertitel, auch wenn das Gewinnen heute durch die Abwesenheit einiger Teamkollegen einfacher war", spielt Luis Stadlober auf einige Abwesende an. "Diese tiefen Frühlingsverhältnisse liegen mir nicht unbedingt." Am Sonntag stehen die Langdistanz-Rennen auf dem Programm.

Capitals: Run auf Finaltickets

Sa, 2017-03-25 16:56
Unter den Fans der Vienna Capitals hat ein regelrechter Run auf Karten für die EBEL-Finalserie eingesetzt. Binnen zwei Stunden sind im Vorverkauf rund 7.000 Tickets für die ersten beiden Heimspiele der Wiener am Freitag (31.3.) und Dienstag (4.4.) verkauft worden. In der Albert-Schultz-Halle sind nur einzelne Sitz- und Stehplätze verfügbar. Diese Restkarten sind ab Montag erhältlich. Die Wiener stehen nach zwei "Sweeps" als erste Finalteam bereits fest.

Hämmerle rettet Gesamt-Rang 3

Sa, 2017-03-25 15:22
Alessandro Hämmerle beendet die Weltcup-Saison 2016/17 auf dem dritten Gesamtrang. Der Vorarlberger belegt beim Weltcup-Finale in Veysonnaz (SUI) den 9. Platz vor seinem Teamkollegen Markus Schairer und sichert sich so den Podestplatz im Gesamtweltcup.  Die Entscheidung um die große Kugel fällt im allerletzten Lauf: Der Franzose Pierre Vaultier gewinnt das große Finale vor Alex Deibold (USA) sowie Alex Pullin (AUS) und holt damit auch den Gesamtweltcup-Sieg. Sein Konkurrent Omar Visintin (ITA) muss sich nach einem Sturz mit Rang 5 begnügen.

Erster ÖM-Titel für Grünwald

Sa, 2017-03-25 13:50
Julia Grünwald darf über ihren ersten Staatsmeistertitel jubeln. Die 25-jährige Salzburgerin setzt sich bei den österreichischen Meisterschaften in Göstling im Slalom vor ihrer Teamkollegin Katharina Truppe (+0,69) sowie der Tirolerin Marie-Therese Sporer (+0,75) durch. Die 20-Jährige fährt mit der zweitbesten Laufzeit im 2. Durchgang noch aufs Podest.  Ricarda Haaser (+1,27) wird vor Stephanie Brunner (+1,49) Vierte.

Seiten