Wintersport Österreich

Subscribe to Wintersport Österreich Feed
Die aktuellsten Wintersport News von LAOLA1.at
Aktualisiert: vor 2 Stunden 16 Minuten

Capitals verlängern mit Urgestein

vor 9 Stunden 35 Minuten
Die Vienna Capitals können auch in der kommenden Saison auf Philippe Lakos bauen.  Der Verteidiger verlängert seinen Vertrag beim Meister und geht in seine 15. Saison bei den Wienern. Mit 681 Einsätzen in der EBEL ist er der unangefochtene Rekordspielerder Gelb-Schwarzen und zudem der einzige Spieler, der bei beiden Meister-Titeln 2005 und 2017 im Lineup stand.  "Der zweite Meistertitel wäre für viele natürlich ein idealer Zeitpunkt gewesen, die Schlittschuhe in die Ecke zu stellen. Doch ich fühle mich fit, das Feuer brennt noch immer in mir", sagt Lakos. 

LAOLA1-Scout Freimüller über Expansion Draft

vor 10 Stunden 46 Minuten
Der Expansion Draft ist vorbei, die Vegas Golden Knights haben ein Gesicht: Das neue NHL-Team verfügt seit der Nacht auf Donnerstag über die Rechte an 37 Spielern und unzähligen Draft Picks. Doch damit ist die Arbeit von General Manager George McPhee noch lange nicht getan. Wie erwartet handelte McPhee eine Reihe von Side Deals mit den 30 bestehenden NHL-Klubs aus. Als sich der Pulverrauch verzogen hatte, war der Golden-Knights-Kader perfekt. LAOLA1-Scout analysiert, was war und was kommen wird.

NHL gibt MVP der Saison bekannt

vor 14 Stunden 36 Minuten
Connor McDavid ist der große Abräumer der NHL-Awards 2017. Der Jungstar der Edmonton Oilers wird als MVP der abgelaufenen Saison ausgezeichnet und ist mit 20 Jahren der drittjüngste Spieler aller Zeiten, dem diese Ehre zuteil wird - nur Wayne Gretzky (1980) und Sidney Crosby (2007) waren mit 19 jünger. Neben der Hart Trophy bekommt McDavid auch die Art Ross Trophy für den Scoring Champion und den Ted Lindsay Award für den besten Spieler der Regular Season überreicht. In der MVP-Wahl setzt er sich gegen Crosby und Columbus-Goalie Sergei Bobrovsky durch, der sich jedoch mit der Vezina Trophy für den besten Torhüter trösten darf.

Vegas-Kader ohne Österreicher

vor 15 Stunden 46 Minuten
Es hatte sich bereits angekündigt, nun ist es offiziell: Die Vegas Golden Knights haben beim Expansion Draft auf die Wahl eines österreichischen NHL-Spielers verzichtet. Das bedeutet, dass Michael Grabner bei den New York Rangers bleiben kann und Michael Raffl weiterhin bei den Philadelphia Flyers unter Vertrag steht. Wie bereits im Vorfeld durchgesickert, übersiedelt von Seiten Phillys Anfreifer Pierre-Edouard Bellemare nach Nevada. Die Rangers müssen den schwedischen Center Oscar Lindberg nach Las Vegas ziehen lassen.

Grabner und Raffl wohl nicht nach Las Vegas

Mi, 2017-06-21 23:22
Die Anzeichen verdichten sich, dass das österreichische NHL-Duo Michael Grabner (New York Rangers) und Michael Raffl (Philadelphia Flyers) nicht bei den Vegas Golden Knights landen wird. Eigentlich will die NHL die von der neuen Franchise im Expansion Draft gewählten Spieler erst in der Awards Show in der Nacht auf Donnerstag bekannt geben, doch die nordamerikanischen Medien überschlagen sich bereits mit Berichten, wer angeblich gewählt wurde. Laut übereinstimmenden Infos wird von Seiten der Flyers Angreifer Pierre-Edouard Bellemare nach Nevada übersiedeln und Raffl dadurch in Philly bleiben. Bei den Rangers soll es den schwedischen Center Oscar Lindberg treffen, wodurch neben Grabner auch der immer wieder genannte Goalie Antti Raanta im "Big Apple" bleiben würde. Endgültige Gewissheit gibt es freilich erst nach der offiziellen Verkündung der gewählten Spieler.

Neureuther schießt Frau beim Golfen ab

Mi, 2017-06-21 18:59
Fauxpas von Felix Neureuther: Dem deutschen Ski-Star kommt bei einer Golf-Runde mit Profi Martin Kaymer in Moosinnig-Eichenried ein Ball völlig aus. Leidtragende ist eine Dame am Rand des Platzes, die er glücklicherweise nur am Oberschenkel trifft. "Das Ding ging komplett daneben, die Frau hat keine Chance gehabt", scherzte Kaymer im Anschluss: "Es hat ihm natürlich schrecklich leidgetan." Die gemeinsame Runde fand im Vorfeld des European-Tour-Turniers in München statt.

Neuer Vanek? Das ist Österreichs Eishockey-Juwel

Mi, 2017-06-21 11:57
Schon bald wollen sich hunderte junge Eishockey-Spieler wieder den großen Traum von der NHL erfüllen. Am 23. und 24. Juni steigt nämlich der Draft, wo sich die NHL-Teams die Rechte an den vielversprechendsten Talenten aus aller Welt sichern. Aus österreicherischer Sicht hat Lukas Haudum Außenseiter-Chancen, von einem der 30 Teams gewählt zu werden. Realistisch ist dieses Szenario aber nicht wirklich. Und selbst wenn der 20-jährige "Schwede" in den späteren Runden doch gezogen wird, müsste er sich einen Platz in der NHL erst über Umwege erarbeiten. Schon bald könnte jedoch wieder ein rot-weiß-roter Youngster in den vorderen Runden über den Ladentisch gehen. Er hört auf den Namen Marco Rossi und ist unumstritten Österreichs größtes Eishockey-Talent seit langer Zeit. Im Jahr 2020 könnte es für ihn so weit sein. LAOLA1 stellt den 15-jährigen Vorarlberger vor.

Vegas Golden Knights geben ihr NHL-Team bekannt

Mi, 2017-06-21 11:08
Die Spannung steigt! Spielt künftig auch ein Österreicher in Las Vegas Eishockey? Um 16 Uhr österreichischer Zeit schlägt für die Vegas Golden Knights die wichtigste Stunde ihrer noch kurzen Existenz: Bis dahin muss General Manager George McPhee seine 30 Picks für den Expansion Draft (=Liga-Aufstockung) bekanntgeben. So nicht vorher Namen durchsickern, werden die Spieler des 31. NHL-Teams im Rahmen der jährlichen Awards Show der NHL in Las Vegas (Beginn um 2:00 Uhr/MESZ) bekanntgegeben.

NHL-Star Marian Hossa vor Karriereende

Mi, 2017-06-21 09:51
Marian Hossa, 38-jähriger Star der Chicago Blackhawks, ist an einer schwerwiegenden Allergie erkrankt. Der Slowake muss womöglich seine Karriere beenden, da beim rechten Flügelstürmer eine Allergie gegen die eigene Eishockey-Ausrüstung festgestellt worden ist. Klingt lustig, ist aber eine ernsthafte schwere Erkrankung. Hossa muss regelmäßig starke Medikamente zu sich nehmen und sich in der Folge Bluttests unterziehen. Die Ärzte raten aufgrund der speziellen Medikation zu einem Karriereende.

EC Red Bull Salzburg holt kanadischen Stürmer

Di, 2017-06-20 10:58
Der EC Red Bull Salzburg holt einen weiteren neuen Stürmer in den Kader. Der 27-jährige Kanadier Brant Harris war in der letzten Saison in der ECHL (East Coast Hockey League) Kapitän der Florida Everblades und hat davor auch zwei Jahre unter dem aktuellen Salzburger Head Coach Greg Poss gespielt. "Es war eine leichte Entscheidung für mich, nach Salzburg zu gehen. Ich habe über die Organisation nur Gutes gehört - auf und neben dem Eis", freut sich Harris auf seine neue Aufgabe in der Mozartstadt.

NHL veröffentlicht die "Protected list"

So, 2017-06-18 17:36
Die NHL veröffentlicht im Rahmen des Expansion Draft die sogenannte "Protected list", also eine Liste jener Spieler, die von ihren Klubs geschützt werden.  Besonders interessant aus rot-weiß-roter Sicht: Keiner der Österreicher steht auf der "Protected list". Damit könnten sowohl Thomas Vanek (Florida Panthers) als auch Michael Grabner (NY Rangers) und Michael Raffl (Philadelphia Flyers) beim neuen NHL-Klub aus Las Vegas landen.  Jeder der 30 NHL-Klubs musste am Sonntagabend eine Liste von sieben Stürmern, drei Verteidigern und einem Torhüter oder acht Feldspielern und einem Torhüter veröffentlichen, die sie vor einem Transfer zu den Golden Knights schützt. Von den restlichen Spielern muss Las Vegas bis Mittwoch jeweils einen Spieler pro Klub auswählen, bis dahin können mit allen Restricted und Unrestricted Free Agents, die nicht von ihren Teams beschützt wurden, Vertragsgespräche geführt werden. Die Liste der von Las Vegas gewählten Spieler wird am Mittwoch (21. Juni) veröffentlicht.

Holen die Vegas Golden Knights zwei Villacher?

Sa, 2017-06-17 08:55
Auf die Vegas Golden Knights warten wichtige Tage: Beim Expansion Draft, dem Verfahren der Liga-Aufstockung, wird der Grundstock des 31. NHL-Teams festgelegt. Wir werfen einen Blick darauf, was in Las Vegas in den nächsten Tagen passieren könnte und wie die anderen 30 Teams davon beeinflusst werden. Der Expansion Draft ist kein einmaliges Ereignis, sondern teilt sich in mehrere Daten und Deadlines auf. Spannend wird es dabei auch für die Villacher Michael Grabner (29) und Michael Raffl (28).

Neuer Headcoach beim HC Bozen

Do, 2017-06-15 22:05
Trainer-Wechsel in der EBEL! Der HC Bozen geht mit einem neuen Headcoach in die kommende Saison. Die Südtiroler holen Pat Curcio, der zuletzt in der Schweizer Nationalliga als Assistenztrainer bei Lugano tätig war. Der 43-jährige Kanado-Italiener folgt Tom Pokel nach, der die "Foxes" in der vergangenen Saison immerhin bis ins Halbfinale führte.  "Ich glaube und hoffe, dass mir meine Erfahrungen aus den letzten Jahren nützlich sein werden, den Verein in eine neue Ära führen zu können. Es gibt im Umfeld eine Reihe von ausgezeichneten Spielern und diese wollen wir nach Bozen holen. Mein Ziel ist es, meiner Mannschaft mit jungen und motivierten Spielern, welche sich Tag für Tag verbessern wollen, ein schnelles und abwechslungsreiches Spiel beizubringen", so die Ziele von Curcio. 

Henrik Kristoffersen vom Training ausgeschlossen

Do, 2017-06-15 13:09
Ski-Ass Henrik Kristoffersen wird vom Training mit Norwegens Nationalteam ausgeschlossen. Grund ist ein anhaltender Vertragsstreit zwischen dem Gesamtweltcup-Dritten und dem norwegischen Skiverband. Kristoffersen verweigert seit geraumer Zeit die Unterzeichnung eines sogenannten "Läufervertrages", weil er dazu auf seinen individuellen Helm-Sponsor verzichten und das Logo des Teamsponsors tragen müsste. "Bis wir uns einig sind, trainiert er für sich allein", so Verbands-Sportdirektor Claus Ryste.

EBEL-MVP bleibt bei den Caps

Di, 2017-06-13 13:33
EBEL-MVP Riley Holzapfel verlängert seinen Vertrag bei Meister Vienna Capitals und unterschreibt für die kommende Saison. Trotz einiger Angebote entschied sich der 28-jährige Kanadier, seine Karriere in Wien fortzusetzen: „Ich habe mit den Caps noch einiges vor. Ich zähle bereits die Tage bis zum Trainingsauftakt Anfang August." Vergangene Saison erzielte der Stürmer in 66 Partien 34 Tore und 42 Assists und war damit ein Schlüssel zum ersten Caps-Titel seit 2005.

Ex-Klub von Vanek hat neuen Coach gefunden

Mo, 2017-06-12 23:35
Die Florida Panthers ernennen Bob Boughner zum neuen Head Coach. Der Ex-Klub von Thomas Vanek hatte Tom Rowe nach den verpassten Playoffs, die auch der Österreicher ab März nicht verhindern konnte, entlassen. Mit Boughner kommt ein 46-jähriger Kanadier an die Bande, der bislang nur als Assistant Coach bei den Columbus Blue Jackets (2010-11) und San Jose Sharks (2015-17) sammeln konnte. Darüber hinaus ist er als Owner, Präsident und Head Coach der OHL-Franchise Windsor Spitfires aufgefallen.

Wie Brücklers Agenten-Engagement zustandekam

Mo, 2017-06-12 19:48
Ein neuer Mitspieler am österreichischen Eishockey-Agentenmarkt: Bernd Brückler versucht sich seit einigen Monaten in diesem für ihn noch neuen Metier. LAOLA1 wirft mit dem Ex-Nationaltorhüter einen Blick hinter die Kulissen des EBEL- und ausländischen Spielermarktes. Die Claims im österreichischen Agentenmarkt waren über die letzten Jahre klar abgesteckt. Zwei Gruppen hatten etwa 90 bis 95 Prozent der heimischen Spieler unter Vertrag: Patrick Pilloni und Peter Kasper (Unlimited Sports Management) bzw. Tommy Cijan und Martin Krainz (TCT-Sports).

Antonitsch-Sohn landet in EBEL

Mo, 2017-06-12 11:12
Der Sohn von Ex-Tennis-Spieler Alexander Antonitsch, Sam (21), landet in der EBEL. Der Stürmer unterzeichnet einen Einstiegs-Vertrag für ein Jahr beim VSV. "Ursprünglich wollte man heuer Julian Pusnik mehr Eiszeit in der ersten Mannschaft geben, doch Julian zieht es ins Ausland. So hat man beim VSV überlegt, welche Optionen man an jungen, österreichischen Spielern für die kommende Spielzeit hat. Eine war Sam Antonitsch, gebürtiger Villacher, der seit der Spielzeit 14/15 in Nordamerika Eishockey spielte und für den sich auch zwei andere EBEL-Klubs interessierten", heißt es in einer Aussendung.

Elisabeth Görgl verkündet Rücktritt

Mo, 2017-06-12 10:43
Elisabeth Görgl gibt ihren Rücktritt vom aktiven Skisport bekannt. "Heuer ist wieder ein wichtiges Sportjahr. Anlass genug, sich über die Zukunft Gedanken zu machen. Ich bemerke, dass ich großes Interesse für neue Dinge in meinem Leben habe und werde daher mit heutigem Tag meine Karriere beenden", so die 36-Jährige unter am Montag bei einer Presse-Konferenz unter Tränen. Ihre größten Erfolge feierte sie bei der WM 2011 in Garmisch-Partenkirchen, wo sie sich Gold in Abfahrt und Super-G sicherte.

Penguins sichern sich erneut den Stanley Cup

Mo, 2017-06-12 08:12
Titelverteidiger Pittsburgh Penguins sichert sich wie im Vorjahr den Stanley Cup. Die Pens gewinnen Spiel 6 der Finalserie bei den Nashville Predators 2:0 und triumphieren in der NHL-Endspiel-Serie mit 4:2-Siegen. Die beiden Schweden Patric Hörnqvist (59.) und Carl Hagelin (60./EN) erzielen die späten Treffer für die Gäste aus Pittsburgh. Den Penguins gelingt damit die erste Titelverteidigung in der besten Eishockeyliga der Welt seit den Erfolgen der Detroit Red Wings in den Jahren 1997 und 1998.

Seiten